JÖRG SCH!NTZE

Mut haben für eine neue Politik in Erkrath.

Was bedeutet: Mut haben?

Warum möchte ich Sie ermutigen, für eine neue Politik zu stimmen?

Meine Intention

Viele Menschen haben mich gefragt, warum ich für das Amt des Bürgermeisters in Erkrath kandidiere. Ich müsse doch damit rechnen, dass ich meine bisherige berufliche Tätigkeit aufgeben muss, wenn ich die Wahl gewinne. Ich bin mir dessen bewusst und auch bereit, alte Pfade zu verlassen, um neue Aufgaben anzupacken. Ich möchte mein Wissen, meine Fähigkeiten und meine Kompetenzen für diese Stadt einsetzen, die seit acht Jahren meine Heimat ist.
Für mich wäre das Amt kein Sprungbrett in den nächsten Karriereschritt, sondern eine neue Aufgabe, die ich gerne in Angriff nehme.

Mut haben neue Wege zu gehen

Gerade die Coronapandemie hat gezeigt, wie schnell sich Prozesse entwickeln können und Veränderung zur Notwendigkeit wird. Wer hätte etwa vor einem Jahr gedacht, dass der Anteil an Arbeit im Homeoffice so schnell zunimmt? Es hat sich aber gezeigt, dass kurzfristige und radikale Änderungen möglich sind und auch Vorteile bieten. Wir müssen den Mut haben, zukunftsorientiert zu handeln und die Chancen zu nutzen, die sich aus den jetzigen Erfahrungen ergeben. Wenn wir uns jetzt Gedanken über das Morgen machen, wissen wir auch schon jetzt wo wir hinwollen und können entsprechend handeln.

Neue Wege in der Politik

Wir können und sollten die Zukunft mutig gestalten. Wir brauchen jetzt mutige, visionäre und neue Gedanken, Querköpfe und an der Zukunft interessierte Menschen, die bereit sind, die Zukunft zu gestalten. Viele Bürgerinnen und Bürger, wollen sich politisch engagieren. Sie haben Ideen und Vorschläge für diese Stadt, sind aber nicht bereit, sich in Parteien oder anderen Institutionen einbinden zu lassen. Manche fühlen sich von der Politik nicht ernst genommen oder sogar missachtet. Aber ihre Meinung ist wichtig und ihre Stimme hat Gewicht. Wir brauchen neue Wege der politischen Kommunikation. Ich möchte Sie deshalb einladen, mit mir gemeinsam die Zukunft unserer Stadt zu gestalten.

Zielorientierte Politik

Für eine zielorientierte Politik in Erkrath

Erkrath muss sich für die Zukunft richtig positionieren. Diese Stadt kann mehr. Mit ihrer geographischen Lage im Kreis Mettmann, ihren guten Verkehrsanbindungen und ihren Sehenswürdigkeiten ist diese Stadt ein idealer Wohnort und Wirtschaftsstandort.

Mein Lebensweg

Seit 2012 lebe ich in dieser schönen Stadt, habe neue Freunde gefunden und Menschen kennengelernt für die es sich lohnt, sich politisch zu engagieren. Geboren bin ich am 28.02.1963 in Essen. Ich war ein Kind des Ruhrgebiets bis ich 2011 meine Frau kennengelernt habe. Sie ist der Grund, warum ich seit 2012 in Erkrath lebe und hier eine neue Heimat gewonnen habe. 

Aktuelle Themen

Themen, die mich bewegen

Sicheres Leben in Erkrath

Mehr Polizeipräsenz auf den Straßen

Es ist begrüßenswert, dass die Polizeiwache in Hochdahl erhalten bleibt. Die jetzigen Räumlichkeiten befinden sich in einem katastrophalen Zustand und bilden eine Gefahr für die Polizeibeamtinnen und -beamten.

Wünschenswert ist eine verstärkte Präsenz der Polizei in der Öffentlichkeit. Deshalb muss die Stadt sich dafür einsetzen, dass die Personalstärke der Polizei im Kreis Mettmann weiter verstärkt wird.

Polizeiwache Hochdahlhaus
Wirtschaft

Wirtschaft und Finanzen stärken

Gewerbeimmobilien revitalisieren

Eine starke Wirtschaft benötigt ausreichende Gewerbeflächen. Ein Großteil der Wertschöpfung in Deutschland wird durch den industriellen und gewerblichen Sektor erwirtschaftet. Die Stadt verfügt nur über einen geringen Bestand an freier Fläche, die noch als zusätzliche Gewerbefläche genutzt werden kann.

Umso wichtiger ist es, den Bestand an freier Büro- und Gewerbefläche zu ermitteln und wieder nutzbar zu machen.

Gemeinsames Leben in der sozialen Stadt Erkrath

Das Modell „Soziale Stadt“ als Vorbild für die zukünftige Entwicklung

Obwohl es am Anfang erheblichen politischen Widerstand gegen den Antrag der SPD gab, hat sich der Stadtrat für den richtigen Weg entschieden und ist Teil des Förderprogramms „Soziale Stadt“ geworden. Mit diesem Projekt wird das soziale Miteinander erheblich verbessert. Sanierungsmaßnahmen von Gebäuden und Freizeitflächen wie dem Stadtweiher erhöhen die Lebensqualität und stärken das nachbarschaftliche Leben.

Soziales Leben in der Stadt Erkrath
Umwelt- und Klimaschutz

Umwelt- und Klimaschutz vor Ort

Wie wird Umwelt- und Klimaschutz umsetzbar?

Mit der im Jahr 2015 verabschiedeten Agenda 2030 hat sich die Weltgemeinschaft unter dem Dach der Vereinten Nationen zu 17 globalen Zielen für eine bessere Zukunft verpflichtet. Ein Leitbild der Agenda 2030 ist es, die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft zu bewahren. Dabei unterstreicht die Agenda 2030 die gemeinsame Verantwortung aller Akteure: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft – und jedes einzelnen Menschen.